Datenschutz

Datenschutz-Bestimmungen

Diese Informationen wurden erstellt, um die Grundsätze der Vertraulichkeit einzuführen, die die Nutzung der von Kunden bereitgestellten Daten durch das Hotel Baden Baden di Tommasini Altea & C s.n.c. regeln , einschließlich der über diese Website gesammelten Daten. Diese Seite beschreibt die Verwaltung der Website unter Bezugnahme auf die Verarbeitung personenbezogener Daten von Benutzern, die sie konsultieren. Dies ist ein Hinweis gemäß Art. 13 des Gesetzesdekrets 196/2003 (im Folgenden “Datenschutzkodex”) und Art. 13 der EU-Verordnung n. 2016/679 (im Folgenden “DSGVO 2016/679”) für diejenigen, die mit Webdiensten interagieren, auf die elektronisch über die folgende Adresse zugegriffen werden kann: https://www.hotelbadenbaden.it. Die Informationen werden nur für diese Website bereitgestellt und nicht für andere Websites, die vom Benutzer über Links auf dieser Website aufgerufen werden können. Durch den Besuch dieser Website erklären Sie implizit, dass Sie die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungsmethoden verstanden und akzeptiert haben.

Inhaber der Behandlung

Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche ist das Hotel Baden Baden di Tommasini Altea & C. s.n.c. mit Steuerwohnsitz in der Viale Gramsci, 168- Riccione (RN), verfügbar unter der Telefonnummer (+39) 0541.600811, E-Mail info@hotelbadenbaden.it. Gleiches gilt für den Head of Protection (DPO).

Ort der Datenverarbeitung

Die mit den Webservices dieser Website verbundenen Behandlungen finden auf Serverfarmen in Italien und Europa statt.

Zweck der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten von Benutzern, die Anfragen nach Informationsmaterial senden oder Newsletter abonnieren, werden ausschließlich zum Zweck der Ausführung des angeforderten Dienstes oder der angeforderten Bereitstellung verwendet. Diese Daten können auch zu folgenden Zwecken verwendet werden: a) Verwaltung der Beziehung zum Kunden; b) Ausübung der eigenen wirtschaftlichen Tätigkeit des Unternehmens; c) andere Zwecke im Zusammenhang mit der von dem Unternehmen ausgeübten und damit verbundenen Tätigkeit (z. B. zur Verbesserung der angebotenen Produkte und Dienstleistungen, auch wenn sie nicht in engem Zusammenhang mit den von der interessierten Partei angeforderten Dienstleistungen stehen; Marktforschung zur Kundenzufriedenheit usw. .). Wenn es notwendig ist, Daten zu sammeln, die die persönliche Identifizierung des Benutzers ermöglichen, um diesem einen bestimmten Dienst zu bieten,

Die Behandlung wird in automatisierter und / oder manueller Form gemäß den Bestimmungen der Kunst durchgeführt. 32 der DSGVO 2016/679 und Anhang B des Gesetzesdekrets 196/2003 (Artikel 33-36 des Kodex) über Sicherheitsmaßnahmen von Personen, die speziell ernannt wurden und den Bestimmungen der Kunst entsprechen. 29 DSGVO 2016/679.

Wir weisen darauf hin, dass in Übereinstimmung mit den Grundsätzen der Rechtmäßigkeit, Zweckbegrenzung und Datenminimierung gemäß Art. 5 DSGVO 2016/679 werden Ihre personenbezogenen Daten für den Zeitraum aufbewahrt, der für die Erreichung der Zwecke, für die sie erhoben und verarbeitet werden, als notwendig erachtet wird.

Gemäß den Artikeln 26 und 27 des Gesetzesdekrets 196/2003 und den Artikeln 9 und 10 der EU-Verordnung Nr. 2016/679 könnten Sie dem Hotel Baden Baden di Tommasini Altea & C s.n.c. Daten geben, die als “bestimmte Kategorien personenbezogener Daten” qualifiziert werden können, dh Daten, die “rassische oder ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse Überzeugungen oder philosophische” offenbaren oder Gewerkschaftsmitgliedschaft sowie genetische Daten, biometrische Daten, die eine natürliche Person eindeutig identifizieren sollen, Daten, die sich auf die Gesundheit oder das Sexualleben oder die sexuelle Orientierung der Person beziehen. ” Diese Datenkategorien dürfen nur mit Ihrer freien und ausdrücklichen Zustimmung verarbeitet werden.

Das Hotel Baden Baden di Tommasini Altea & C s.n.c. führt keinen automatisierten Entscheidungsprozess durch, einschließlich der Profilerstellung gemäß Artikel 22 Absätze 1 und 4 der EU-Verordnung Nr. 679/2016.

Direktmarketing

Wie oben angegeben, möchten wir Sie über neue Produkte, Werbeaktionen, Sonderangebote und andere Informationen informieren, von denen wir glauben, dass sie für Sie von Interesse sind. Falls Sie uns ausdrücklich dazu ermächtigt haben, indem Sie das entsprechende Kennzeichen ankreuzen, können wir Ihnen diese Informationen per Post und Telefon zusenden, sofern Sie bei der Registrierung nichts anderes angegeben haben. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt möchten, dass Ihre Daten nicht für Direktmarketingzwecke verwendet werden, können Sie uns benachrichtigen, indem Sie unseren Kundenservice per E-Mail unter der folgenden Adresse info@hotelbadenbaden.itkontaktieren und wir werden Ihnen keine kommerziellen Mitteilungen mehr senden. Wenn Sie beabsichtigen, Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten zu verweigern, erhalten Sie niemals eine kommerzielle Mitteilung, und die von Ihnen angegebenen Daten werden ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage verwendet.

Arten von Daten verarbeitet

Navigationsdaten

Die zum Betrieb dieser Website verwendeten Computersysteme und Softwareverfahren erfassen während ihres normalen Betriebs einige personenbezogene Daten, deren Übertragung mit der Verwendung von Internetkommunikationsprotokollen verbunden ist. Diese Informationen werden nicht gesammelt, um mit identifizierten interessierten Parteien in Verbindung gebracht zu werden, sondern können naturgemäß durch Verarbeitung und Verknüpfung mit Daten, die von Dritten gespeichert werden, die Identifizierung von Benutzern ermöglichen. Diese Datenkategorie umfasst die IP-Adressen oder Domänennamen der Computer, die von Benutzern verwendet werden, die eine Verbindung zur Site herstellen, die URI-Adressen (Uniform Resource Identifier) ​​der angeforderten Ressourcen, das Datum und die Uhrzeit der Anforderung sowie die verwendete Methode. bei der Übermittlung der Anfrage die Größe der Antwortdatei, Der numerische Code, der den Status der vom Server gegebenen Antwort und andere Parameter angibt, die sich auf das Betriebssystem und die IT-Umgebung des Benutzers beziehen. Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, anonyme statistische Informationen über die Nutzung der Website zu erhalten und deren ordnungsgemäße Funktion zu überprüfen. Sie werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten ausschließlich von der Justizbehörde verwendet werden, um die Verantwortung im Falle hypothetischer Computerkriminalität gegen die Website festzustellen. und werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten ausschließlich von der Justizbehörde verwendet werden, um die Verantwortung im Falle hypothetischer Computerkriminalität gegen die Website festzustellen. und werden sofort nach der Verarbeitung gelöscht. Die Daten könnten ausschließlich von der Justizbehörde verwendet werden, um die Verantwortung im Falle hypothetischer Computerkriminalität gegen die Website festzustellen.

Vom Benutzer freiwillig bereitgestellte Daten

Das optionale, explizite und freiwillige Versenden von E-Mails an die auf dieser Website angegebenen Adressen oder das Zusammenstellen des Formulars beinhaltet die anschließende Erfassung der Absenderadresse, die zur Beantwortung von Anfragen erforderlich ist, sowie aller anderen darin enthaltenen personenbezogenen Daten die Nachricht von einem Teil des Kunden.

Bereitstellung von Daten

Dem Benutzer steht es frei, personenbezogene Daten bereitzustellen, die in den Antragsformularen enthalten sind oder in bestimmten Abschnitten der Website angegeben sind, um das Senden von Informationsmaterial oder anderen Mitteilungen anzufordern. Wenn sie nicht zur Verfügung gestellt werden, ist es nicht unmöglich, die angeforderten Informationen auch anonym zu erhalten. Personenbezogene Daten werden mit automatisierten Tools für die Zeit verarbeitet, die unbedingt erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie erfasst wurden. Es werden spezielle Sicherheitsmaßnahmen eingehalten, um Datenverlust, illegale oder falsche Verwendung und unbefugten Zugriff auf die Datenbank zu verhindern.

Aufbewahrungsfrist für Daten

Die Aufbewahrungsfrist für Daten ist für die Zwecke, die sich aus den angeforderten Diensten ergeben, und für einen weiteren Zeitraum von 36 Monaten erforderlich. Wenn die angeforderten Informationen Gegenstand einer Online-Transaktion sind, können diese Daten für einen Zeitraum von 10 Jahren für wirtschaftliche und steuerliche Berichtszwecke gespeichert werden. In Bezug auf die von der Website verwalteten technischen Daten, wie z. B. Cookies, wird die Aufbewahrungsfrist durch die technischen Merkmale der Cookies selbst definiert und in der Tabelle “Website-Cookies” angegeben.

Methoden und Sicherheit der Verarbeitung

Ihre persönlichen Daten werden mit automatisierten Tools für die Zeit verarbeitet, die unbedingt erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie gesammelt wurden. Es werden spezielle Sicherheitsmaßnahmen eingehalten, um Datenverlust, illegale oder falsche Verwendung und unbefugten Zugriff zu verhindern.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt durch IT-Tools, die geeignet sind, die Sicherheit und Vertraulichkeit der Daten zu gewährleisten, und in jedem Fall unter Einhaltung der entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen gemäß Art. 32 GDPR unter Verwendung sicherer Kommunikationsprotokolle mit SSL-Verschlüsselungsalgorithmen.

Rechte des Interessenten

Die Interessenten sind Inhaber der folgenden Rechte gemäß Art. 7 des Gesetzesdekrets 196/2003 und von 15 bis 22 der EU-Verordnung Nr. 2016/679 und sofern dies in Bezug auf den Verarbeitungszweck, für den Ihre Daten erhoben werden, konkret ausübbar ist, können Sie jederzeit das Recht ausüben:

  1. a) um Bestätigung des Bestehens oder des Nichtvorhandenseins ihrer personenbezogenen Daten bitten;
    b) Informationen über die Zwecke der Verarbeitung, die Kategorien personenbezogener Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten übermittelt wurden oder werden, und, soweit möglich, die Aufbewahrungsfrist zu erhalten;
    c) die Korrektur und Löschung von Daten erhalten;
    d) die Beschränkung der Verarbeitung erhalten;
    e) Datenportabilität erhalten, d. h. sie von einem Datencontroller in einem strukturierten Format empfangen, das üblicherweise von einem automatischen Gerät verwendet und gelesen werden kann, und sie ungehindert an einen anderen Datencontroller senden;
    f) sich der Verarbeitung jederzeit und auch im Falle einer Verarbeitung für Direktmarketingzwecke zu widersetzen;
    g) sich einem automatisierten Entscheidungsprozess in Bezug auf Einzelpersonen, einschließlich der Profilerstellung, zu widersetzen;
    h) den für die Verarbeitung Verantwortlichen auffordern, auf personenbezogene Daten zuzugreifen und diese zu korrigieren oder zu löschen oder ihre Verarbeitung einzuschränken oder sich ihrer Verarbeitung zu widersetzen, zusätzlich zum Recht auf Datenübertragbarkeit;
    i) die Einwilligung jederzeit unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung zu widerrufen;
    j) eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einreichen.

Sie können Ihre Rechte mit einer schriftlichen Anfrage an das Hotel Baden Baden di Tommasini Altea & C. s.n.c.  an die Postanschrift des eingetragenen Sitzes oder an die E-Mail-Adresse info@hotelbadenbaden.it ausüben .